?

Download Logo als PNG

Reload Festival 2018

24.08. - 25.08.2018

Sulingen

www.reload-festival.de



Download Plakat




Download Flyer




Reload-Festival Foto 1Reload-Festival Foto 2Reload-Festival Foto 3Reload-Festival Foto 4Reload-Festival Foto 5Reload-Festival Foto 6

Download Fotos als ZIP


Reload Festival 2018 – Hier kommen die ersten Bands

Ein wenig mussten sich die Fans des Reload Festivals in Niedersachsen gedulden, jetzt stehen die ersten Bands fest, auf die sie sich im August 2018 freuen dürfen. Die Veranstalter behalten die bewährte Mischung aus Metal, Harcore, Punk und Rock bei und präsentieren ganze zwölf Acts – darunter absolute Partygaranten, Szene-Koryphäen und brandheiße Newcomer.

Sulingen, 19. Oktober 2017 – „Nach dem rundum gelungenen Reload 2017 wollen wir unseren Besuchern für nächstes Jahr wieder ein Programm präsentieren, das die verschiedensten Geschmäcker abdeckt. Wir denken, das ist uns mit diesen zwölf Bestätigungen gelungen“, erklärt Geschäftsführer André Jürgens die Ausrichtung für das Open Air, das am 24. und 25. August in Sulingen stattfindet.

Den Anfang der bunten Truppen bilden Eskimo Callboy, die mit ihrer wilden Mischung aus Metalcore, Elektro und Pop in schöner Regelmäßigkeit die Bühnen der Republik zerlegen. Die Teilnahme ihres Schlagzeugers David Friedrich an der TV-Kuppelshow „Die Bachelorette“ hat trotz des unglücklichen Endes der Popularität der Jungs aus Castrop-Rauxel weiteren Auftrieb verschafft – genau wie das neue Album „The Scene“.
Erdiger geht es bei Sepultura zu. Die Thrash Metal-Band aus Brasilien gehört seit ihrem Meilenstein „Roots“ von 1996, der auf kongeniale Weise Raserei mit folkloristischen Einflüssen vereint, zu den wichtigsten Genrevertretern. Und auch 2017 steht die Formation für harte Musik von Weltformat. Freunde des Hardcore in New Yorker Prägung kommen mit Sick Of It All, Madball und Pro-Pain voll auf ihre Kosten, mit Ryker’s aus Kassel ist zudem eine Legende der deutschen Szene dabei. Die Groove Metaller Prong holen ihren Auftritt von diesem Jahr nach, außerdem treten Torfrock mit ihrem kultigen Friesen-Rock und die britischen Oi!-Punks Booze & Glory an.

Kaiser Franz Josef gehören zu den jüngsten Bands dieser Ankündigung und werden zu Recht mit Größen wie Queens Of The Stone Age und Foo Fighters verglichen, Annisokay gelten hingegen als eine der spannendsten Post-Hardcore-Hoffnungen. Mit den Franzosen Ze Gran Zeft ist abschließend noch ein waschechter Geheimtipp dabei, der so vielfältige Einflüsse wie Metal, Rap, Elektropunk, Dancehall und und und zu einem explosiven Cocktail vermischt.
Mit diesem Paket liefert das Reload Festival 2018 also genügend Gründe für einen Besuch im niedersächsischen Sulingen – und weitere werden noch folgen. Bleibt also nicht mehr zu sagen als: See you on the Battlefield – 24. – 25. August 2018!

Reload Festival 2018, 24. – 25.08. Sulingen
mit: Eskimo Callboy, Sepultura, Sick Of It All, Madball, Pro-Pain, Ryker’s, Prong, Torfrock, Booze & Glory, Kaiser Franz Josef, Annisokay, Ze Gran Zeft

Download Pressetext als pdf





Künstlerübersicht 2018:

Lineup

Sick of it all

?

Was haben wir Sick Of It All nicht alles zu verdanken: Die Wall Of Death, unzählige blaue Flecken und jede Menge Hardcore-Hits in Perfektion. Das letzte Album "Last Act Of Defiance" war 2014 erschienen, 2016 feierten die New Yorker 30jähriges Jubiläum, zeigen aber keinerlei Anzeichen von Altersmüdigkeit. Wohin die Reise genau geht, wissen wir nicht, aber auf jeden Fall geht sie weiter und führt 2018 nach Sulingen!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Eskimo Callboy

?

Eskimo Callboy polarisieren: Die Einen lieben ihren vollkommen freidrehenden Metal-, Trance-, Pop-, Party-Core, die Anderen hassen ihren vollkommen frei Metal-, Trance-, Pop-, Party-Core. Die Jungs aus dem malerischen Castrop-Rauxel lachen sich dabei bestimmt ins Fäustchen, wollen sie doch einfach nur eine gute Zeit mit verrückten Leuten haben. Damit sind sie auf dem Reload natürlich bestens aufgehoben und freuen sich, euch die Songs ihres neuen Albums "The Scene" und die bekannten Gassenhauer um die Ohren zu hauen.

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Sepultura

?

Sepultura haben Metal-Geschichte geschrieben: Ihr Album "Roots" ist die perfekte Verbindung von beinhartem Thrash-Metal und den mystischen Klängen ihrer brasilianischen Heimat. Dass dieser Meilenstein nun schon über 20 Jahre auf dem Buckel hat, macht nichts, denn Sepultura sind seitdem Garanten für heftigstes Moshpit-Futter alter Schule geblieben, wie ihr aktuelles Album "Machine Messiah" erneut beweist. Wir freuen daher sehr, diese Institution nach acht Jahren endlich wieder auf dem Reload begrüßen zu dürfen!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Madball

?

Seit 1988 mischen Madball in der New Yorker Hardcore-Szene mit, Sänger Freddy Cricien war damals gerade mal süße 12 Jahre alt. Viel hat sich seitdem getan, acht Alben sind entstanden, auf denen die Band nicht nur Hymnen wie "Set It Off", "Can't Stop, Won't Stop" oder "Across Your Face" kredenzte, sondern nebenbei noch Metalcore vorweg nahm. Vital wie eh und je schicken sich Madball nun an, das Reload fein säuberlich in seine Einzelteile zu zerlegen - und wir können es kaum erwarten!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Prong

?

Es läuft und läuft und läuft und läuft bei Prong. Wie eine gut geölte Maschine hauen die Jungs um Mastermind Tommy Victor einen Brecher nach dem anderen raus, zuletzt erschien ihr Album "Zero Days". Darauf verknoten die New Yorker in bewährter Manier Thrash, Hardcore und Eingängigkeit zu Groove-Metal-Granaten erster Güte. Daher freuen wir uns sehr, dass Prong nächstes Jahr ihren 2017er-Auftritt nachholen und wärmen schon mal Finger und Genick auf!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Torfrock

?

Torfrock, das sind vor allem Klaus Büchner, Raymond Voß, Stefan Lehmann und Volker Schmidt. Torfrock, das sind aber auch "Presslufthammer B-B-B-B-Bernhard", "Rollo der Wikinger" und seine Horden aus Haithabu, Torfstechermeister "Adular Zech" und die anderen Einwohner Torfmoorholms sowie Brösels Kult-Comicfigur "Werner". Friesisch-herbe Rockmusik, mit viel Humor und sozialem Gewissen - in dieser Form einzigartig und unersetzlich. Hits wie "Beinhart", "Trunkenbold" und "Die Sonntagsjäger", da bleibt kein Stein auf dem anderen. Geht in Deckung, die Bagaluten kommen nach Sulingen!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Pro-Pain

?

Hardcore, Metal, Groove - Pro-Pain! Seit inzwischen 35 Jahren sorgen Gary Meskil und seine Jungs für ordentlich Bewegung, getrieben von gerechter Wut. Dabei bleiben die New Yorker stets wendig und zeigen so manch jüngerer Truppe noch immer, wo der Frosch die Locken hat. Wir wärmen uns schon mal auf und freuen uns auf Pro-Pain auf dem Reload 2018!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Kaiser Franz Josef

?

"Make Rock Great Again", diesen Titel muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Irgendwo zwischen Augenzwinkern und Größenwahn machen es sich die Österreicher Kaiser Franz Josef damit bequem - aber warum auch nicht, wenn man Songs am Start hat, die sich gekonnt bei Vorbildern wie Wolfmother, Foo Fighters oder Queens Of The Stone Age bedient und dabei den eigenen Esprit wahrt. Es ist uns eine Ehre, euer Durchlaucht.

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Ryker´s

?

Sie zählen zu den ganz Großen der hiesigen Hardcore-Szene: Seit 1992 sorgen Ryker's aus Kassel mit ein paar Unterbrechungen für eruptive Moshpits und geballte Fäuste. Für 2018 ist ein neues Album angekündigt, wir dürfen uns also auf neues Material auf dem Reload freuen. Bis dahin gilt die Devise: Hard To The Core!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Annisokay

?

Annie, are you okay? Annisokay! Die Post-Hardcore-Band aus Sachsen-Anhalt gehört nicht ohne Grund zu den ganz großen Hoffnungen der deutschen Szene. Seit zehn Jahren machen sie die Bühnen unsicher und bauen auf eine treue, ständig wachsende Fangemeinde. Die freut sich über clevere Songs, die bei aller Eingängigkeit nie die Härte aus den Augen lassen - da können sich andere eine Scheibe von abschneiden!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Booze & Glory

?

Booze & Glory, London und West Ham United, die britischen Oi!-Punks haben klare Prioritäten. Die internationale Truppe - die Mitglieder stammen aus dem UK, Irland, Italien, Griechenland und Polen - überzeugt mit eskalativen Live-Shows, geprägt von Pogo unter Freunden, und Songs, die runtergehen wie ein gutes Ale. Cheers, Sulingen, the boys are coming to town!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook

Ze Gran Zeft

?

Aus Frankreich rollt ein waschechter Geheimtipp auf uns zu: Ze Gran Zeft wüten sich einmal quer durch alle Genres, egal ob Metal, Elektropunk, Dancehall, Rap - Hauptsache, es knallt! Und es knallt ganz gewaltig, macht euch auf was gefasst!

Download: Bandfoto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook




VVK-Tickets Reload Festival 2018:

Festivaltickets 89,00 € (inkl. Gebühren & Camping)

Erhältlich bei Eventim und Metaltix


Akkreditierung:

Akkreditierungsanfragen nehmen wir gerne entgegen. Unbedingte Voraussetzung für eine Akkreditierung ist eine Ankündigung bzw. ein Vorbericht. Wir bemühen uns, alle Akkreditierungswünsche zu erfüllen, bitten jedoch um Verständnis, dass für Pressekarten nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung steht. Ein Anspruch auf Akkreditierung besteht nicht! Es werden maximal 2 Personen pro Medium akkreditiert.